STONE CLEAN in 35466 RABENAU

Saubere Höfe, Wege und Terrassen

... und noch einen interessanten Tipp

Handwerkerleistungen absetzen: Steuerabzug sichern

Die Terrasse sieht unansehnlich aus, auch der Hofeinfahrt sieht man "das Alter an". Dann sollten Sie schon bei der Auftragsvergabe für eine professionelle Steinreinigung an Ihre Steuererklärung denken. Denn unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Handwerkerleistungen absetzen. Wann das Finanzamt Ihnen einen Teil der Rechnung zahlt, welche Grenzen es gibt und worauf Sie achten sollten, im nachfolgenden:

Auch die Kosten für handwerkliche Arbeiten können Sie steuerlich absetzen – und zwar werden 20 % der Kosten direkt von der Einkommensteuer abgezogen. Begünstigt sind allerdings nur die Arbeitskosten einschließlich eventuell in der Rechnung enthaltener Maschinen- und Fahrtkosten. Materialkosten und andere Positionen werden nicht angerechnet. Immerhin können Sie auf diese Weise bis zu 6.000 EUR Handwerkerleistungen absetzen – und Ihren Einkommensteuerbetrag damit um bis zu 1.200 EUR (20% von 6.000 EUR) reduzieren. 

Die wichtigste Voraussetzung für die steuerliche Anerkennung von Handwerkerleistungen ist, dass Sie den Auftrag als Privatperson vergeben und dass die Arbeiten in Zusammenhang mit einer selbst genutzten Immobilie stehen. Steuerlich gefördert werden alle Arbeiten zur Renovierung oder Verschönerung von Räumen, Einrichtung oder Grundstücken. Das heißt: Handwerkerleistungen absetzen können Sie auch bei Dach- oder Kellerausbau, dem Anbau von Wintergarten oder Garage, und auch dann, wenn Sie Ihre Terrasse/Hofeinfahrt/Einfriedigung von dem Unternehmen stone clean - Steffen Lindenstruth professionell reinigen lassen.